Texel – Ein Kurztrip zu unseren niederländischen Nachbarn

Schreibe einen Kommentar
Reisen
Texel Leuchtturm

Kurzfristig entschieden wir uns ein paar Tage ans Meer nach Holland zu fahren. Da wir öfters schon in Zeeland waren, wollten wir in diesem Jahr eine andere Ecke bei unseren niederländischen Nachbarn erkunden.
Nach einer paar Recherchen im Internet entschieden wir uns für Texel.

Ausschlaggebend für unser Ziel war auch, dass der Reiseführer Verlag Lonely Planet die Insel zu ihren Top Reiseempfehlungen für Europa aufgenommen hat.

Über die Fährverbindung von Den Helder erreichten wir Texel vom Festland aus. Die Überfahrt dauerte gerade einmal 20 Minuten. Als wir anschließend unsere Unterkunft erreicht hatten, machten wir uns auf die Insel zu entdecken. Am einfachsten war dies, ganz klassisch für Holland, mit dem Rad. Da die Insel nur ca. 24 km in der Länge und ca. 10 km in der Breite misst, stellte dies aber auch kein großes Problem dar.+

Texel

Texel Leuchtturm

Texel Strand

Texel Strand

Texel Strand

Texel Bier

Texel Hafen

Texel

Texel Strand

Texel Strand Sonnenuntergang

Texel Strand

Texel Strand

Texel Strand

Texel Fähre

Texel Fähre

Texel Fähre

Texel Fähre

Sicherlich besuchen wir Texel einmal wieder. Zum entspannen und abschalten ist die Insel sehr gut geeignet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*