Meine Kameratasche – Was ich alles dabei habe

Schreibe einen Kommentar
Fotografie

Was nehme ich alles mit, was ist alles in meiner Kameratasche wenn ich unterwegs bin? Das möchte ich euch heute zeigen. 

Passend zum Thema, da ich grade meine Sachen am packen bin für meinen nächsten Trip in die Berge muss natürlich auch die Kameratasche gepackt werden. Das heißt, unnötiger Kram raus und nur das wichtigste rein, damit die Tasche nicht zu schwer wird. Also los, was kommt alles rein:

  • Als Kameratasche verwende ich ein Think Tank Retrospektive 7.
  • Kamera: Als Kamera kommt die Fuji X100s rein. Sehr handlich und eine gute Performance.
  • Dazu passend das Fuji WCL-X100 mit der Gegenlichtblende LH-X100. Ich fotografiere gerne mit einem Weitwinkel und die Linse mit einem äquivalent zu 28 mm
  • Als Blitz habe ich den EF-X20 dabei.
  • Ein Kameragurt verwende ich einen Ledergurt von Figosa. Der sieht recht hübsch aus und passt sehr gut zur Kamera.
  • Ausreichend SD Speicherkarten mit entsprechender Größe.
  • Eine EyeFi Karte, da die X100s kein Wifi Modul selbst besitzt. So kann ich Fotos direkt auf mein iPhone übertragen und bei Instagram teilen.
  • Als zweite Kamera kommt die Polaroid Supercolor 635 CL mit. Seit letztem Jahr habe ich mit der Polaroid Fotografie angefangen. Ich liebe es einfach ein Bild direkt nach dem Auslösen fertig in der Hand zu halten. Ich hatte dazu schon mal einen Beitrag geschrieben.
  • Filmpacks für die Polaroid. Ich habe verschiedene ausprobiert und ich muss sagen, der Impossible 600 BW gefällt mir am besten.
  • Dann habe ich noch ein Notizbuch dabei, falls ich mir mal was notieren will.
  • und zum Schluss noch ein iPad. Hier habe ich Bücher zum Lesen und ein paar ausgewählte Fotos drauf und sonst brauche ich es halt für Email und den ganzen Kram.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*