Day One 2.0

Allgemein
Day One 2.0 iPad App Apple

Ein gelungenes Update

Day One ist für mich eine der besten Apps für die Aufzeichnung von Ereignissen und Meilensteinen in meinem Leben. Seit ca. vier Jahren schaffe ich es in regelmäßigen Abständen hier meine Einträge zu verfassen.
Der minimalistische Aufbau der App, das Einbinden von Fotos und die Option, zusätzliche Informationen den einzelnen Einträgen hinzuzufügen ist hier wirklich gut gelungen. 

Day One 2.0 iPad App Apple

Day One 2.0 Startbildschirm

Aus diesem Grund hat die App einen Platz auf meinem Homescreen verdient. Es gib einen Hacken der mich bis jetzt jedoch immer in der Version 1.x gestört hat. Der Aufbau war bzw. ist super, das verwenden von Markdowns ist super. Nur konnte man immer nur ein Foto pro Beitrag hinzufügen. Zwar konnte man sich mit Hilfe der Erstellung einer Collage aushelfen, jedoch finde ich, dass die Fotos dann nicht mehr richtig wirken.
Das hat sich jetzt mit der Version 2.0 geändert. Es besteht nun die Möglichkeit bis zu 10 Fotos in seine Einträge einzufügen. Eine weitere Neuerung welche mit Version 2 eingezogen ist, ist die Möglichkeit mehrere Journals anzulegen. Journals sind bei Day One quasi Notizbücher. Dieses finde ich hilfreich, da ich so meine Einträge besser Kategorisieren kann. Mit Hilfe von vergebenen Schlagworten in den einzelnen Beiträgen besteht nun auch die Möglichkeit innerhalb der App zu suchen.
Ich verwende Day One 2 nun auf allen meinen Apple Geräten. Die Synchronisation funktioniert einwandfrei und ohne Probleme. Ich kann einen Text auf dem iPhone beginnen und ihn am MacBook fertig schreiben.
Nun noch ein paar Bilder, wie die App auf dem iPad aussieht.

Day One 2.0 iPad App Apple

Day One 2.0 Kalender

Day One 2.0 iPad App Apple

Day One 2.0 Fotoübersicht

Day One 2.0 iPad App Apple

Day One 2.0 Karte

Day One ist in der aktuellen Version für das iPhone, iPad und den Mac verfügbar.

Hier kommt ihr zur iPhone / iPad App im iTunes Store.
Hier kommt ihr zur Mac Version.