Norwegen Teil zwei – Geiranger und Fjord

Schreibe einen Kommentar
Fotografie / Reisen
Norwegen Geirangerfjord Fjord

Rund um den Geirangerfjord in Norwegen

Der zweiter Stop auf unserer Reise in Norwegen und Island war der Geirangerfjord.
Doch von Anfang an. Unser Ausgangspunkt zu unserem eigentlichen Ziel war Hellesylt. Hier sind wir erst im Landesinneren entlang des Hellesyltfossen unterwegs gewesen. Wir haben den Fluss und kleine Wasserfälle bei schönstem Wetter genossen. Je weiter wir uns von Hellesylt in Richtung Landesinnere bewegten, desto verstreuter war die Bevölkerungsdichte. Diese ist ja eh sehr zerstreut.

Norwegen, Wasserfall

Norwegen 2014

Norwegen, Farm

Norwegen 2014

Wir sind dann von Hellesylt mit der Fähre entlang des Geirangerfjords nach Geiranger gefahren. Von der Fähre aus hat man einen wunderschönen Blick auf die Felswände welche den Fjord einbetten. – Kleiner Tip: Man sollte möglichst früh an der Fähre sein, um einen guten Platz auf dem oberen Deck zu bekommen -. Wenn man dann einen solche Platz hat, kann man die ganze Pracht auf der ca. 16 km langen Strecke genießen.

Ein einzigartiger Anblick bietet sich auf die sieben Schwestern. Dieses sind sieben nebeneinander liegende Wasserfälle die eine Fallhöhe von ca. 300 m haben. Die Wassermassen die sich diese 300 m hinunterstürzen sind abhängig vom Schmelzwasser im Winter und vom Regen in den Sommermonaten. Auf der ganzen Fahrt solltet ihr die Augen nach verstecken Trollen aufhalten.
Beeindruckend wie die sieben Schwestern sind die Adlerkehren. Hier handelt es sich um eine Straße die sich mit einer Steigung von ca. 10 % von Meereshöhe auf ca. 650 m hinauf schlingelt. Die Straße verbindet die Orte Geiranger und Eidsdalen.

Norwegen Geirangerfjord Fjord

Norwegen Geirangerfjord 2014

Norwegen, Fjord, Wasserfall

Norwegen Fjord 2014

Die Fahrt endet in Geiranger. Geiranger selbst ist ein kleiner Ort und touristisch geprägt. Hier finden sich die üblichen Souveniershops. Man sollte allerdings ein wenig durch den Ort gehen. Wenn man Richtung Dalsnibba (ein Berg mit einer Höhe von 1476 m) geht, stößt man auf die Stelle in der das Schmelzwasser des Berges in den Fjord trifft. Ein sehr schöner Anblick und man kann sich vorstellen, welche Kraft das Wasser hat.

Norwegen, Geiranger, Wasserfall

Norwegen Geiranger 2014

Soviel zu unserem zweiten Stop in Norwegen. Der nächste Teil wird sich mit dem Nordkapp beschäftigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*